Winter-Wanderung

Sonntag haben wir die Zeit genutzt und sind in die Sonne gefahren und haben den Tag bei Schnee genossen…

Er wächst …

Ja auch der kleine Herr gibt es natürlich noch und so klein ist er inzwischen gar nicht mehr, aber leider fehlt einfach die Zeit und auch ab und an die nerven mit den kleinen Bilder zu machen… Aber hier mal zwei neue Bilder.

SHE SAID YES…

Bei mir hat sich einiges getan…. Ja ich hab Sie gefragt und Sie hat *zum Glück* Ja gesagt… aber Jetzt geht es erst richtig los… es geht nun Hauptsächlich um Die Planung des großen Events 2022… Gar nicht so einfach in der Aktuellen Zeit…

Bei uns geht es drunter und drüber in den letzten Monaten. Dabei kaum Zeit für Ausflüge oder irgendwie zu Fotografieren. Nur noch Bau, Training und Arbeiten… Da ist der Zuwachs den wir bekommen haben eine gute Ablenkung und auch gleich für mich eine gute Möglichkeit wieder bisschen mehr zu Fotografieren… Aber nun zu dem kleinen Mann… Sein Name ist NALO und er ist ein Bengal-Siam-Mix. Daher das Fellmuster und die krassen blauen Augen 🙂Wir hoffen da er so bleibt, aber warten wir mal ab wie er sich entwickelt 🙂 Eins ist sicher, it dem kleinen Racker wird es nicht langweilig in nächster Zeit.

Heute haben wir zum Abschluss des Mai nochmal das Wetter genutzt und sind in den Schwarzwald wieder mal gefahren. Im Gegensatz zum letzten Mal lag an der Strecke dieses mal kein Schnee und es war etwas lustig zu sehen, was wir im Winter vor lauter Schnee nicht sehen konnten. Vor allem die vielen Steine sind uns im Winter so gar nicht aufgefallen, da es dort einfach komplett bedeckt waren mit Schnee… Aber ihr könnt ja selbst vergleichen… hier klicken für den Winterbeitrag Und natürlich jetzt noch die Bilder vom Frühling/Sommer…

Wir haben das gute Wetter am Vatertag genutzt und waren wieder ein bisschen unterwegs. Da Sie bei uns aber schon Mittags regen gebracht haben, sind wir dieses mal nach Freiburg zur Ravennaschlucht gefahren. Alles richtig gemacht. es war Trocken (zumindest von oben) und wir hatten die Natur auch genießen können. Zwar ist das ganze keine Riesen-Tour aber es müssen ja nicht immer Stundenlange Wanderungen sein

Der Nationalpark Schwarzwald beherbergt viele schöne Orte. Einer davon ist der Wildsee. In mitten von Bergen und Bäumen ist ein kleiner Idyllischer See, welcher ein super Ziel ist für eine „kleine“ Wanderung. Bei dem traumhaften Wetter vom Wochenende, haben wir das gleich mal genutzt.

Ende April waren wir im Stadt-Park Lahr. Es war einfach mal schön wieder ein paar Tiere zu sehen und die Blütenbracht zu genießen.

Ich möchte dieses Jahr wieder mehr Fotografieren und auch deutlich mehr unternehmen… daher wollen wir jeden Sonntag und freien Tag auf dem wir nicht am Bau schaffen Wandern bzw. Spazieren und in die Natur (mehr geht ja aktuell leider noch nicht) Am Sonntag waren wir hier in der nähe unterwegs und sind vom Schuckshof übers Freudentaler Eck zum Ortenberger Schloss und zurück gewandert … 🙂Es war zwar noch etwas frisch aber tat uns beiden gut … 🙂 Highlight des Ganzen war der Ausblick und Abends noch der Sonnenuntergang von unserem neuen Dach 🙂 Aber auch die erste Blumen sprießen überall… 🙂