Unsere Erde

Unsere Erde - Sonnenuntergang

Viele sagen mir, meine Bilder sind so schön. Jeder genießt Sie. Aber kaum einer denkt mal darüber nach, wo diese entstehen. Es geht mir hier nicht um die Vielfalt des Menschen, diese ist ein Witz im Gegensatz zu der Vielfalt, die unsere Erde zu bieten hat.

Jedes mal wenn ich ein Foto mache, bin ich selbst begeistert von dem Moment und versuche es best möglich für die Ewigkeit einzufangen. Doch warum?

Mir geht es nicht darum, Geld mit meinen Bildern zu machen, nicht ums angeben und schon gar nicht um in meinem kleinen Kämmerchen die Bilder genüsslich für mich zu behalten. Mir geht es einfach darum, dass ich mit euch die Schönheit der Natur teilen kann. Dabei sind es nicht immer die Reisen in ferne Länder und Kontinente, welche diese atemberaubenden Bilder entstehen lassen, oft sind es einfach die kleinen dinge, die alltäglichen, die wir schon gar nicht mehr sehen.

Ich habe mir gedacht ich mach mal etwas anders. Ich Poste immer so viele Bilder, auf Instagram, FaceBook und hier, doch mit welchem Hintergrund? Nur um die Dinge die ich gerade erlebe mit euch zu teilen?

Ich möchte nun eine kleine Serie starten, eine Serie bei dem es nicht um uns Menschen geht. Im Gegenteil, es soll genau uns Menschen klar machen, was wir eigentlich um uns herum haben. Wieder zu lernen die einfachen und kleinen zu schätzen und darauf zu achten.

Mich würde freuen, wenn ihr hier die Seite weiter erzählt und die Bilder in Instagram liked und weiter teilt. Zeigt alles, was unsere Erde zu bieten hat!

Hierfür habe ich einen eigenen Instagram-Account angelegt und auch auf der Seite eine eigene Rubrik. Hier ist mal der Plan, einmal in der Woche ein Bild zu posten. Dazu werde ich auch immer ein bisschen was schreiben. Ich hoffe es gefällt euch und ihr verfolgt meine Idee und habt daran selbst Spaß.

Schreibe einen Kommentar